Jesus - I Die Religion der Propheten - Gottergebenheit  

565 views · 3 days ago   |   4 years ago     26:10
Video Description (from Youtube)
◕https://www.facebook.com/nida.salam

Content from: Icon Film Distribution Pty Ltd (Australia VOD)
Exclusive Media Group

Lukas 18:19 - Aramäisch
ܐܡܪ ܠܗ ܝܫܘܥ ܡܢܐ ܩܪܐ ܐܢܬ ܠܝ ܛܒܐ ܠܝܬ ܛܒܐ ܐܠܐ ܐܢ ܚܕ ܐܠܗܐ ܀

āmar leh yešūa mānā qārē ant lī ṭāḇā?
layt ṭāḇā ellā en ḥaḏ ălāhā

"Und es fragte ihn ein Oberster und sprach: Guter Meister, was muß ich tun, daß ich das ewige Leben ererbe?
Jesus aber sprach zu ihm:
".Was heißest du mich gut? NIEMAND IST GUT außer Allaaha, dem EINIGEN (NICHT TEILBAREN,UNABHÄNGIG VON ALLEM)

Aramäisches Neues Testament:
http://www.dukhrana.com/peshitta/index.php

"Sich zu unterwerfen" oder "sich Gott hinzugeben", ist die wörtliche Bedeutung des Wortes "Islam" (Hingabe,Unterwerfung), was wiederum aus der Wortwurzel "slm" (Salam -- Frieden) kommt.

"Gottergebene" oder "Sich Gott hingebende" bedeutet auf arabisch "Muslime" -- und auf aramäisch "Moslhems".

Link zum Aramäischen Lexikon : http://cal1.cn.huc.edu/

Wie hieß Isa(Jesus), ahleyhi salam, wirklich?

Der Name des Messias Jesus im Hebräischem war "Y'hoshu `a "
Das nahm dann die hypokoristische Form "Y'shū ` " als Namen ein.
Das wiederum, wurde im Griechischem als "Iησοuς " und in Latein als "Iesus " transkribiert.
Der anfängliche Buchstabe " I " in der lateinischen Umschrift übernahm die grafische Form "J", die über das gesamte Spektrum der europäischen Sprachen unterschiedlich geprägt ist, welche die lateinische Schrift verwenden.

Jetzt beachtet das Entscheidende, dass die koranische Form des Namens - `Isa - sich auch von dem Hebräischem unterscheidet. Die hypokoristische Form "Y'shū `a", wird yod-shin-waw-` Ayn (Y $ W3) geschrieben, die dem arabischen ya-shin-waw-`Ayn entspricht. Die koranische Form wird jedoch so geschrieben `ayn-ya-sin-alif_maqSūrah (3YSA), die dem Aramäischen` ayn-yod-sin-Aleph entspricht. Und Isa war Aramäer

Der Original Name von Jesus(was übrigens auf griechisch "Götze, Idol" bedeutet), wurde nämlich so im Alt judäisch-galiläischen Aramäisch ausgesprochen "Ēsā" und "Aysā" und im späteren Dialekt phonetisch als "Aysō" übernommen. Verwandte Verbindungen sind häufig mit dissonanten Konsonanten aus dem Hebräischen und Aramäischen auf Arabisch geschrieben und oft abwechselnd mit den Alefs, `ayns und hets.
Zwischen dem Hebräisch-, Arabisch- und Aramäischen, wurden oft `ayn, ya / yod, waw, ect. ausgetauscht (so auch shin und sin).
Ein klassisches Beispiel ist die Stadt der Hena (הנע), die in arabischer Sprache `Ana (عانه) heißt.

Der Original Name von Isa(Ēsā), ahleyhi salam, ist der Name, wie er im Qur'an steht , und einem Schriftunkundigen offenbart wurde!


Shared on: 16 Feb 2015

DISCLAIMER All videos are for educational purposes only. The video is hosted on the Youtube website. Video titles are derived from the original video title, video content, dialogue, speech or general content theme. Video titles are edited and optimized for SEO, keyword density, information and Google search purposes. If you spot any mistake, omission or to report abuse kindly contact us.





Be Informed on Social :      Facebook Page  |    Twitter  |    Youtube
About Us  |  Help/FAQ  |  Contact Us    •    Terms  |  Privacy/Disclaimer  |  Sitemap
MuslimProphets.com is an educational website focused on the fundamental teachings of the 'Prophets of God': Noah, Abraham, Moses, Jesus and Muhammad, who established the Abrahamic faiths of Judaism, Christianity and Islam. MuslimProphets.com explores contemporary social themes through Scripture, Evidences, Photo, Video, Maps, Current Affairs, Debate and 'alternative' Views held by Theologians, Apologists, Scholars and Street Preachers. Take a Site Tour

In accordance with Islamic etiquette, all prophet names should be followed with 'Peace Be Upon Him (PBUH)'. This is omitted to minimise text.

DISCLAIMER: All website content is for general information and educational purposes only. Whilst all information comes from sources believed to be reliable, this cannot be guaranteed. External links are provided for convenience purposes. They do not constitute endorsement or approval for any products, services or comments by organizations or individuals. External links text may be edited to improve internal site and keyword search options. We bear no responsibility for the accuracy, legality, or content found on the linked external site or its subsequent links. Unless indicated, all images and content is licensed under a Creative Commons Attribution License distributed by Wikipedia, Wikimedia Commons, Pixabay, Pxhere, Pexels or Flickr. All Torah, Psalms, Old and New Testament Bible quotes are from the King James Version (KJV) Holy Bible in the public domain. All Quran quotes are from Taqi-ud-Din al-Hilali/Muhsin Khan English Quran translation. You are invited to always conduct your own research. If you spot any mistake, error or omission of information, contact us so we can correct it.